CVA Aquilae Grillo - Cva Canicattì - Vini Siciliani

Aquilae Grillo

IGP Terre Siciliane

Produktion

Bezeichnung weiß
Rebsorten: 100% Grillo
Anbaugebiet: Im Hinterland von Agrigent – Gemeinden von Canicattì, Naro, Racalmuto und Giardina Gallotti, im Gebiet von Agrigent
Böden Sand- und Schlickgestein von mittlerer Konsistenz mit alkalischen Reaktionen aufgrund des aktiven Kalkgesteins.
Höhe: 200 - 600 m. ü. M.
Durchschnittsalter der Rebstöcke: 15 Jahre
Rebstöcke pro Hektar: 4000-5000
Hektarertrag: 100DZ
Ernte: september

Vinifizierung

Ausbau: in Stahl bei kontrollierter Temperatur von 16°C für 15 Tage
Maloptische Gärung: nicht durchgeführt
Ausbau: 3 Monate in Tanks
Flaschenalterung: Zwei Monate vor der Vermarktung

Gastronomische Empfehlungen

zu einem Riso Acquerello mit Brennesseln, zu Spaghetti mit Seeigel, frittiertem Stockfisch, gratiniertem Seeteufel, „sarde a Beccaficu“ (typ. siz. Gericht mit Sardinen), zu Seezunge Müllerinnen Art und Barsch im Ofen gebacken.

Technisches Arbeitsblatt palmares