LEIDENSCHAFT 300 KLEINER
WEINBAUERN IN EINEM MODERNEN PRODUKTIONSPROJEKT
MIT FESTEN HISTORISCHEN WURZELN

Die Magie des Landes, wo der Nero D’Avola seinen Ursprung hat, wird in der Produktion von CVA Canicattì wieder lebendig. Sie ist in der Lage, die Weinbautradition von einem Gebiet, das sein bestes Potenzial durch den besten der autochtonen sizilianischen Rebsorten zum Ausdruck bringt, in einem Glas einzufangen.

Die Liebe und die starke Produktionsbindung an dieses Land vereint seit 1969 die Leidenschaft der 300 Weinbauern in einem modernen Produktionsprojekt mit festen historischen Wurzeln, das auf den Wettkampf der anspruchsvollsten Märkte projiziert ist.

Man - CVA Canicattì

QUALITÄTSWEINE
AUS DEM GEBIET MIT
TAUSENDEN PRODUKTIONSGESICHTERN

Die Weine von CVA Canicattì entstehen auf 900 Hektar Weinbergen, die auf 12 Gemeinden in den Provinzen von Agrigent, Caltanissetta und Palermo verteilt sind. Sie bilden über sechzig unterschiedliche Umfelder und
Produktionsgebiete mit einzigartigen pedoklimatischen Bedingungen und einem renommierten Geschichts- und Kulturerbe vom Tal der Tempel bis zu den Schwefelbergwerken über den Nobelpreisträger für Literatur Luigi Pirandello und seine Werke.