CVA La Ferla Nero D'Avola - CVA Canicattì - Vini Siciliani

La Ferla Nero d’Avola

Nero D'Avola Sicilia DOC

A modern Nero d’Avola with typical, fruity notes and nuances of black pepper; harmonious, wellbalanced and pleaant tannins.

Produktion

Bezeichnung Rot
Rebsorten: 100% Nero d’Avola
Anbaugebiet: Im Hinterland von Agrigent
Böden Sand- und Schlickgestein von mittlerer Konsistenz mit alkalischen Reaktionen aufgrund des aktiven Kalkgesteins.
Höhe: 200 - 400 m. ü. M.
Durchschnittsalter der Rebstöcke: 12 jahre
Rebstöcke pro Hektar: 4000-5000
Hektarertrag: 90DZ
Ernte: von Mitte September bis Mitte Oktober

Vinifizierung

Ausbau: in kleinen Gärbehältern aus Stahl und Zement bei einer Temperatur von 26°C, mit vier Abstichen pro Tag und einer Mazerationsdauer von 6-8 Tagen. Die Milchsäuregärung wird
Ausbau: acht Monate in neu-ausgekleideten Zementtanks;
Flaschenalterung: anschließend 3 Monate auf der Flasche bevor der Wein in den Handel kommt.

Gastronomische Empfehlungen

zu diesem Wein passen würzige Gerichte wie „cavati al sugo di maiale“ (Pastagericht mit Soße aus Schweinefleisch) oder im Ofen überbackene Pastagerichte mit Fleisch oder Gemüse. Für die Hauptgerichte haben wir die Qual der Wahl besonders zu roten Fleischgerichten, aber auch zu exotischen Gerichten wie Huhn mit Curry oder Sushi mit Thunfisch. Zu mittelreifen Käsesorten nicht nur aus Kuhmilch.

Sonderformate

1,5 Lt
Technisches Arbeitsblatt